Skip to content

Wandern für Mutige: El Caminito del Rey

29. November 2009

welcome Show this website in English

Der Caminito del Rey (der Königspfad) ist ein  Wanderweg in der Nähe von Alora in Spanien. Er führt entlang steiler Felswände durch eine schmale Schlucht. Der Abgrund ist bis zu 200 Meter tief. Er gilt als der gefährlichste Weg der Welt und ist teilweise so verfallen, dass das einzige, was vom Weg übrig geblieben ist, nur noch Stahlträger sind. (Quelle: Wikipedia)

Advertisements
4 Kommentare leave one →
  1. Tom permalink
    4. Dezember 2009 10:14

    An manchen Stellen im Video wird mir ehrlich gesaht schon vom Zuschauen ganz mulmig im Magen :-).

  2. ayla permalink
    13. Dezember 2009 18:28

    Halla Bea,
    freiwillig würde ich diesen Weg nicht benutzen, es ist schon unglaublich, das Menschen diesen Weg überhaupt benutzen. Noch unwirklicher, wer mag den Weg wohl gebaut haben und wo befindet sich wohl dieser Weg?
    Liebe Grüße,
    von Ayla

  3. 14. Dezember 2009 21:48

    Hallo Ayla,

    der Wanderweg befindet sich in der Nähe von Álora in der Provinz Málaga im Süden Spaniens.
    Im Jahr 1901 wurde eine Verbindung durch die Schlucht von El Chorro nötig, um die Wasserkraftwerke am Desfiladero de los Gaitanes der Sociedad Hidroeléctrica del Chorro mit Material versorgen zu können. Der Bau dauerte bis 1905. Nachdem König Alfonso XIII den Weg 1921 zu den Einweihungsfeierlichkeiten des Staudamms Conde del Guadalhorce nutzte, bekam der Pfad seinen heutigen Namen.
    Weitere Infos findest du bei : Wikipedia

    Viele liebe Grüße
    Bea 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s